27.03.2007
Festival Mitte Europa zur Vorstellung in Berlin
(DTPA/MTL) PIRNA/ BERLIN: Das Festival Mitte Europa, das eines der ausgewählten Projekte für das kulturelle Rahmenprogramm der deutschen EU-Ratspräsidentschaft ist, präsentiert sich am 28. März in der Landesvertretung des Freistaates Sachsen beim Bund in Berlin, Brüderstraße 11/12.
Der Intendant des Festivals Mitte Europa, Kammersänger Prof. Thomas Thomaschke, präsentiert das grenzüberschreitende bayerisch-tschechisch-sächsische Projekt in einem Vortrag. Im konzertanten Teil der Veranstaltung werden Thomas Thomaschke (Baß) und Jana Boušková an der Harfe unter anderem mit den "Biblischen Liedern" von Antonín Dvořák zu hören sein.

Copyright © 2007 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!