16.03.2007
Deutsch-tschechischer Kulturfrühling
(DTPA/MT) PRAG: Vom 21. März bis 21. Juni 2007 findet in Prag, in weiteren Städten Tschechiens und in benachbarten deutschen Regionen der deutsch-tschechische Kulturfrühling statt. Er umfasst etwa 100 Veranstaltungen in den Bereichen Kunst, Musik, Tanz, Theater, Film, Literatur und Naturwissenschaften. Hierzu zählen auch Jugend- und Schulaktivitäten. Der Kulturfrühling wird am 21. März mit einer Modenschau in der Botschaft eröffnet und am 21. Juni mit der Premiere von Carl Orffs "Carmina Burana" im Rudolfinum beschlossen werden. Auf dem Programm stehen unter anderem eine Landesausstellung über die Nachbarschaftsgeschichte zwischen Bayern und Böhmen, eine Ausstellung des Gegenwartsmalers Neo Rauch, Klassik- Jazz-, Hiphop- und Rap-Konzerte einschließlich eines Symphoniekonzertes des Bundesjugendorchesters, Theaterproduktionen, Filmwochen, Fotoausstellungen, Seminare und Lesungen sowie eine Vielzahl von Schülerwettbewerben.
Das Festivals wird von der Deutschen Botschaft Prag und dem Goethe Institut Prag in Zusammenarbeit mit den Tschechischen Zentren ausgerichtet.
Ausführliche Informationen einschließlich Datum, Uhrzeit und Ort der Veranstaltungen unter: http://kulturnijaro.org/index_.php

Copyright © 2007 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!