07.03.2007
Böhmischen Impressionen im Rathaus Schwarzenberg
(DTPA/MT) SCHWARZENBERG: Eine ländliche Siedlung. Eine alte Frau. Ein idyllischer Bach. Mit "Böhmischen Impressionen" will Phillip Baumann die Besucher des Rathauses in Schwarzenberg mit auf eine Reise durch den tschechischen Teil des Erzgebirges nehmen. Die Ausstellung wurde am 6. März durch Oberbürgermeisterin Heidrun Hiemer eröffnet. Es ist die erste öffentliche Ausstellung für den Amateurfotografen.
"Die Bilder", so Phillip Baumann, "sind zufällige Begegnungen, die auf Wanderungen durch Böhmen, einer Region mit Vergangenheit, entstanden sind."
Die Ausstellung ist den Sudetendeutschen im Bund der Vertriebenen Regionalverband Alktlandkreis Schwarzenberg e.V. anlässlich des 15-jährigen Jubiläums der Vereinsgründung gewidmet.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2007 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!