03.02.2007
Grenzlauf findet statt
(DTPA/MT) JOHANNGEORGENSTADT: In den Höhenlagen des Erzgebirges ist Wintersport gut möglich. Die Kammloipe ist gespurt. Wie die Tourist-Information Johanngeorgenstadt mitteilt, ist die Spur "recht glatt".
Die Skimagistrale nach Tschechien ist bis zur Grenze frisch gespurt. Der Grenzlauf soll am 4. Februar stattfinden.
Außerdem sind in Johanngeorgenstadt verschiedene Ortsloipen präpariert. Skilift und Rodelberg sind geöffnet. (Bildquelle: KJ-Archiv)
Bild zur Nachricht

Copyright © 2007 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!