06.06.2001
Telicka: Tschechen bezweifeln baldigen EU-Beitritt
(DTPA/DH) PRAG: Die tschechische Öffentlichkeit brauche ein klares politisches Signal vom bevorstehenden EU-Gipfeltreffen in Göteborg. Das forderte der tschechische Chefunterhändler für den EU-Beitritt, Pavel Telicka, gestern auf einer Pressekonferenz.
Eine große Anzahl der Tschechen habe den Glauben an einen baldigen EU-Beitritt des Landes unter gleichberechtigten Bedingungen bereits aufgegeben, so Telicka.
Die Europäische Union solle deshalb der Bevölkerung die Sicherheit geben, dass die Tschechische Republik in der ersten Welle der Osterweiterung vertreten sei.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!