03.06.2001
Güterzug in Mähren entgleist
(DTPA/DH) OSTRAVA: Gestern morgen sind auf dem Bahnhof der schlesischen Hauptstadt Ostrava mehrere Waggons eines Güterzuges entgleist. Die Strecke zwischen Ostrava (Ostrau) und Bohumín war in der Folge für mehrere Stunden unterbrochen.
Der Vorfall ereignete sich auf dem Bahnhof Ostrava-Hrusova. Die tschechische Eisenbahngesellschaft Ceské drahy (CD) bezifferte den dabei entstandenen Sachschaden mit rund zwei Millionen Kronen (ca. 58.400 Euro).

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!