02.01.2007
Ausländische Lehrer im Fremdsprachenunterricht
(MT) DRESDEN: In Sachsen unterstützen angehende ausländische Lehrer den Fremdsprachenunterricht. So arbeiten momentan 74 Fremdsprachenassistenten aus 10 Ländern an sächsischen Schulen, darunter vier tschechische, vier polnische, zehn russische, elf französische sowie zehn Assistenten aus den USA.

Copyright © 2007 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!