31.05.2001
Gedenken tschechischer und deutscher Soldaten
(DTPA/DH) KARLOVAY VARY: Soldaten der tschechischen Armee und der Bundeswehr werden Mitte Juni gemeinsam der Opfer des zweiten Weltkrieges in der Region Karlovy Vary (Karlsbad) gedenken. Die zweitägige Gedenkveranstaltung der beiden Armeen wird in Bayern am Grab des unbekannten Soldaten beginnen, der im Juni 1945 in der Nähe der tschechischen Grenze bestattet wurde, anschließend wird es auch eine Ehrung der gefallenen britischen Piloten in der Nähe von Cheb (Eger) geben.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!