23.11.2006
Neue Preisliste des Brücke/Most-Zentrums
(DTPA/MT) DRESDEN: Das Bildungs- und Begegnungszentrum der Brücke/Most-Stiftung ist ein Ort der Begegnung und des Dialogs für Deutsche und Tschechen. Die private Stiftung bietet hier verschiedene Seminare, unter anderem zu europapolitischen, interkulturellen und historischen Fragen an.
Das Haus steht jedoch auch anderen Gruppen offen, die ihre Veranstaltung im Brücke-Zentrum durchführen wollen. Für das kommende Jahr gilt eine neue Preisliste, die den Aufenthalt für Gruppen in der historischen Jugendstilvilla und dem angrenzenden Gästehaus noch attraktiver macht. Trotz Mehrwertsteuererhöhung wurden die Preise zum Teil gesenkt, zusätzlich gibt es Ermäßigungen für Veranstaltungen, die dem Stiftungszweck entsprechen.
Betreut von einem deutsch-tschechischen Team können sich die Gruppen im Studienzentrum der Brücke/Most-Stiftung wohl fühlen: in den mit aller wünschenswerten Technik ausgestalteten Seminar- und Gruppenräumen herrscht kreative Atmosphäre, die Gartenanlage direkt an der Elbe lädt zum Verweilen an, in den Speiseräumen lockt erstklassige Verpflegung. Das Haus verfügt über 61 Betten in Einzel-, Doppel, und Mehrbettzimmern, über mehrere Gruppen und Seminarräume.

Kontakt: http://www.bruecke-most-stiftung.de

Copyright © 2006 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!