17.11.2006
Tschechisch-Deutsch-Jüdisches Kulturfestival
(DTPA/MT) BERLIN: Am 7. Dezember gehört das Kesselhaus der Kulturbrauerei Berlin ganz der Tschechisch-Jüdischen Kultur. Promoter Pavel Chalupa und die Agentur Monte Christo, die seit sieben Jahren das Prager Internationale Tschechisch-Deutsch-Jüdische Kulturfestival organisieren, haben sich entschieden, dieses Jahr ein Echo der Prager Veranstaltung in Berlin anklingen zu lassen, unter anderem mit zeitgenössischem Theater und Musik der Prager jüdischen Kultur. Prag - ein mystischer und magischer Ort, wo vor 100 Jahren die Werke von Franz Kafka oder Gustav Meyrink entstanden.
Weitere Informationen unter: http://www.9bran.cz oder http://www.kesselhaus-berlin.de.

Copyright © 2006 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!