02.06.2000
Havel wird vermutlich am Montag operiert
(DTPA) PRAG: Der tschechische Präsident Vaclav Havel wird vermutlich am Montag erneut operiert werden. Das Staatsoberhaupt will sich im Bereich einer früheren Operationsnarbe einer Bauchdeckenoperation unterziehen. Falls keine Komplikationen vorkommen, soll die Heilung nach dem Eingriff etwa zwei Wochen dauern. Wie er am Mittwoch sagte, hoffe er, "putzmunter" aus dem Krankenhaus zurückzukehren.
Trotz des bevorstehenden Eingriffs will Havel heute in Aachen an der Verleihung des Internationalen Karlspreises an US-Präsident Bill Clinton teilnehmen.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!