22.05.2001
SPD-Politiker im IHK-Kontaktzentrum
(DTPA/MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Der Arbeitskreis Wirtschaft der SPD-Fraktion im Sächsischen Landtag besuchte am 22. Mai das Annaberger Büro des IHK-Kontaktzentrums für sächsisch-tschechische Wirtschaftskooperation. Jana Westphälinger stellte das Büro vor und informierte über Fragen der wirtschaftlichen Zusammenarbeit von kleinen und mittelständischen Unternehmen im grenznahen Raum.
Das Hauptziel des IHK-Kontakzentrums für sächsisch-tschechische Wirtschaftskooperation, das Büros in Annaberg und Plauen unterhält, besteht im Aufbau und der Festigung von Kontakten zwischen deutschen und tschechischen Unternehmen.
Zu den SPD-Politikern gehörte die SPD-Landesvorsitzende Constanze Krehl (MdEP). Der Besuch des IHK-Kontaktzentrums erfolgte im Rahmen einer Informationsreise durch den Landkreis Annaberg und dem Mittleren Erzgebirgskreis.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!