22.05.2001
Benzinpreise in Tschechien steigen
(DTPA/DH) PRAG: Die Benzinpreise sind in Tschechien wieder gestiegen. Der Preis für Normalbenzin sei im Vergleich zur Vorwoche sogar um bis zu 90 Heller (ca. 0,03 Euro) gestiegen. Der Dieselkraftstoff ist dagegen erst um fünf Heller teurer geworden, soll aber in den nächsten Tagen um bis zu vierzig Heller ( rund ein Eurocent) pro Liter ansteigen. Dies geht aus einer Untersuchung der Gesellschaft RR-Auto hervor, die der Tschechische Rundfunk gestern vorstellte.
Der Preis für einen Liter Super bleifrei lag noch am Wochenende im Durchschnitt bei 29,80 Kc (ca. 0,87 Euro).

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!