25.01.2000
Tschechische Republik für Visapflicht
(DTPA) PRAHA/PRAG: Die Tschechische Republik will noch in diesem Monat über die Wiedereinführung der Visapflicht für Bürger Russlands, Belorusslands und der Ukraine entscheiden. Das meldet die tschechische Wirtschaftszeitung „Hospodarske noviny" in ihrer Ausgabe am Montag.
Hintergrund dieser neuen Regelung soll ein verstärkteres Vorgehen gegen die Bandenkriminalität im Lande sein. Die meisten Mafiavereinigungen in Tschechien stammen zahlreichen Quellen zufolge aus den ostslawischen Staaten.
Der Gesetzentwurf soll von Innenminister Vaclav Grulich vorgelegt werden.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!