03.10.2006
Helfertag bei der Feuerwehr Bärenstein
(DTPA/MT) BÄRENSTEIN: Auf Grund der veränderten Sicherheitslage und zunehmenden Naturkatastrophen hält es der CDU-Bundestagsabgeordnete Günter Baumann für notwendig, sich auch in diesem Jahr mit dem Thema Zivil- und Katastrophenschutz in der Erzgebirgsregion zu beschäftigen. Zum nächsten Helfertag am 9. Oktober, 17:30 Uhr, im Feuerwehrgerätehaus Bärenstein werden die neuen Sicherheitskonzepte des Bundes und des Freistaat Sachsen vorgestellt.
Ein breiter Meinungsaustausch zwischen den Vertretern der verschiedensten Organisationen wird im Mittelpunkt stehen. Zu dieser Veranstaltung hat der Sächsische Staatsminister des Inneren sein Kommen zugesagt. Im Beisein von Bürgermeistern und Wehrleitern aus Tschechien wird es möglich sein, auch über das Thema der grenzüberschreitenden Hilfe zu sprechen.
Eingeladen sind Vertreter der Polizei, Bundespolizei, Freiwilligen Feuerwehren, des THW und der verschiedensten Hilfsorganisationen sowie Kommunalpolitiker des Landkreises Annaberg. Alle interessierten Bürger sind eingeladen.

Bild: Günter Baumann (stehend) bei einem früheren Helfertag.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2006 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!