18.05.2001
Bahnstrecke Prag-Dresden wurde 150 Jahre alt
(DTPA/DH) DECÍN: In der nordböhmischen Grenzstadt Decín (Tetschen) feierte die Eisenbahnstrecke Prag-Dresden gestern ihr 150. Jubiläum. Die Stecke ist heute die Haupteisenbahnverbindung zwischen Deutschland und der Tschechischen Republik und ein Teil der internationalen Zugverbindung Budapest-Berlin. Zur offiziellen Feier verkehrte auch ein Sonderzug zwischen Prag und Decín (Tetschen). Wie der Sender Radio Praha berichtete, nahm auch der tschechische Verkehrsminister Jaromir Schling an den Feierlichkeiten teil, bevorzugte jedoch die Anreise mit dem Hubschrauber.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!