22.09.2006
Gemeinsame Projekte geplant
(DTPA/MT) CHEMNITZ: Künftige Gemeinschafts-Projekte zwischen den beiden Partnerstädten Chemnitz und Usti nad Labem waren Thema von Arbeitsgesprächen zwischen Vertretern der beiden Städte beim Magistrat in Usti nad Labem. Erörtert wurden Gemeinschafts-Projekte in den Bereichen Kultur, Tourismus, Sport und Europa-Politik. Dabei wurden u.a. die Ausgestaltung der Deutsch-Tschechischen Literaturtage 2007 sowie die gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit für Vorhaben im Rahmen künftiger Tage des Europäischen Erbes thematisiert.
Außerdem sollen gemeinsame Veranstaltungen auf Vĕtruše (Ferdinandshöhe) – stattfinden. Dort wurden mit EU-Mitteln ein Ausflugslokal saniert, Sportanlagen sowie ein natürliches und ein Spiegellabyrinth angelegt. Das landschaftlich schön gelegene Gebiet wird nun auch für grenzüberschreitende Begegnungen genutzt, z. B. für deutsch-tschechische Sportveranstaltungen, Kinderfeste und Ausstellungen.
Absprachen gab es ebenfalls zu einem EU-Projekt mit der Stadtteilgenossenschaft Brühl und zu einem Volleyballturnier, das das Ordnungsamt der Stadt Chemnitz gemeinsam mit tschechischen Partnern in Usti nad Labem ausrichten möchte.

Copyright © 2006 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!