21.09.2006
Motorraddieb wollte Kontrollstelle durchbrechen
(DTPA/MT) MARIENBERG/ OBERWIESENTHAL: Beamte des Polizeireviers Marienberg stellten am 20. September auf der B 101/ B 95 im Bereich Heinzebank bei Marienberg ein Motorrad der Marke Ducati fest, nach dem bundesweit gefahndet wurde.
Die daraufhin eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen wurden auf Grund der Grenznähe auch von der Bundespolizei unterstützt. Der Kradfahrer versuchte mit dem in Berlin gestohlenen Krad in Hammerunterwiesenthal eine dort von Bundespolizisten eingerichtete Kontrollestelle zu durchbrechen und prallte in der Folge gegen einen Kleintransporter VW T 4 der Polizei. Der 30-Jährige aus Tschechien wurde dabei schwer verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

Copyright © 2006 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!