27.08.2006
Informationsreise zur Maschinenbaumesse in Brno
(DTPA/MTL) DRESDEN: Das IHK-Kontaktzentrum für sächsisch-tschechische Wirtschaftskooperation Dresden organisiert vom 17. bis 19. September 2006 eine Informationsreise zur 48. Internationalen Maschinenbaumesse (MSV) in Brno (Brünn).
Die Anreise erfolgt am Nachmittag des 17. September. Nach der Übernachtung in Jihlava, unweit von Brno, ist am zweiten Tag ein Besuch der Firma JIHLAVAN, einem Hersteller hydraulischer Elemente, geplant. Anschließend geht es zur Brünner Messe. Dort haben die Teilnehmer die Gelegenheit, Gespräche mit den Ausstellern zu führen oder Geschäftspartner zu besuchen, die sich auf der Maschinenbaumesse und der parallel stattfindenden 5. Internationalen Messe für Metallbearbeitung (IMT) präsentieren.
Auf der Rückreise am 19. September können die Firmen Choteborske strojirny sluzby (Werkzeug- und Formenherstellung, Metallbearbeitung) und ZPA Pecky (Herstellung elektrischer Stellantriebe, Schaltschränke) besichtigt werden. Der Teilnehmerbeitrag für Bustransfer, Tageskarte, Ausstellerkatalog sowie für ein Abend- und ein Mittagessen beträgt 170 Euro.
Weitere Informationen und Anmeldung beim IHK-Kontaktzentrum. Ansprechpartnerin: Dorit Pelz, Tel.: 0351/ 2802-224, E-Mail: pelz.dorit@dresden.ihk.de

Copyright © 2006 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!