22.08.2006
Informationsveranstaltung zum Geschäftsverkehr
(DTPA/MT) CHEMNITZ: Das IHK-Kontaktzentrum für sächsisch-tschechische Wirtschaftskooperation führt eine Informationsveranstaltung "Forderungsabsicherung und Mahnwesen im deutsch-tschechischen Geschäftsverkehr" durch. Interessierte Unternehmen haben die Möglichkeit am 30. August 2006, ab 15 Uhr, in der IHK Südwestsachsen, Chemnitz, Straße der Nationen 25, Raum 42, kostenlos teilzunehmen.
Die Veranstaltung informiert über die Möglichkeiten von Forderungsabsicherung, Forderungsdurchsetzung und -beitreibung in Tschechien. Weiterhin werden die Grundzüge des tschechischen Mahnwesens dargelegt. Der Rechtsanwalt Lars Magnus Klett von der Kanzlei ENWC in Prag steht den Teilnehmern auch für persönliche Fragen zur Verfügung.
Anmeldung beim IHK-Kontaktzentrum "tschechien-kontakt". Ansprechpartner: Ingo Luthardt Tel.: 03733/ 13044125, E-Mail: luthardt@chemnitz.ihk.de

Copyright © 2006 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!