12.08.2006
Tandem Regensburg hat wieder einen Leiter
(DTPA/FM) REGENSBURG: Als neuer Leiter des Koordinierungszentrums Deutsch-Tschechischer Jugendaustausch wurde Thomas Rudner berufen. Der in Regensburg aufgewachsene Diplom-Politologe und Sozialbetriebswirt Thomas Rudner (44) hat bereits langjährige Erfahrungen in der Jugendarbeit gesammelt. Von 1992-1995 war er beim Landesjugendring Baden-Württemberg Bildungsreferent und danach bei der DGB-Jugend Bayern tätig. Als Landesjugendsekretär vertrat er die Gewerkschaftsjugend im Landesvorstand des Bayerischen Jugendrings, seit 2002 fungierte er als ehrenamtlicher zweiter Präsident des BJR. Einer seiner inhaltlichen Schwerpunkte war die internationale Jugendarbeit.
Von Rudners Erfahrungen mit osteuropäischen Ländern soll auch Tandem profitieren. Dennoch sei für ihn das Engagement im deutsch-tschechischen Jugendaustausch eine neue Herausforderung.

Copyright © 2006 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!