07.08.2006
Kunstcamp: Ferien können auch Schule sein
(DTPA/FM) ANNABERG: Ferien können auch Schule sein. Viele Kinder und Jugendliche wollen sich während der schulfreien Zeit durchaus mit etwas ernsthaftem beschäftigen. Passende Angebote in diese Richtung hat zum Beispiel das Naturschutzzentrum Annaberg. Was aussah wie eine Theateraufführung im Märchenwald, war in Wirklichkeit der Abschlusstag des "Mountain-Youth-Art"-Projektes im Naturschutzzentrum in Dörfel. Am 5. August präsentierten alle künstlerischen Gruppen ihre Ergebnisse. Ein kleines Theaterstück gehörte auch dazu.
Zuvor hatten sich die Kinder und Jugendlichen aus Tschechien und Deutschland neun Tage lang künstlerisch mit dem Thema "Natura 2000" und mit den deutschen und tschechischen Basaltbergen des Erzgebirges auseinander gesetzt. Insgesamt 60 junge Leute beteiligen sich in den Sommerferien 2006 an den Jugendcamps bzw. Umweltbildungsferien im Naturschutzzentrum im Landkreis Annaberg. Nach "Mountain-Youth-Art" folgt ab 12. August das Landschaftspflegeprojekt "Praktisch für die Arnika".
Bild zur Nachricht

Copyright © 2006 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!