20.07.2006
Jugendarbeit in der EUREGIO EGRENSIS
(EEV) PLAUEN: Am 19. Juli informierte sich der Unterarbeitskreis Jugendarbeit des Fachausschusses Jugend, Kultur und Sport unter Vorsitz von Jugendamtsleiter des Landratsamtes Vogtlandkreis, Dr. Berthold Geier, in der Geschäftsstelle der EUREGIO EGRENSIS AG Vogtland/Westerzgebirge e.V. über aktuelle Projekte der Jugendarbeit in der EUREGIO EGRENSIS AG Vogtland/Westerzgebirge e.V. Die Veranstaltung stand unter der Thematik, wie auch in Zeiten immer komplizierter werdender Fördermittelbeschaffung öffentlichkeitswirksame Jugendprojekte mit überschaubarem Beantragungsaufwand organisiert werden können.
Vorgestellt wurden das in der Kapelle Neuensalz am 23. und 24. Juni mit Beteiligung der Künstlergrundschule Sokolov vom Förderverein Dreiton e.V. durchgeführte Projekt "Erfinderkinder" sowie das Projekt "Kinderzirkus Jubello" des CVJM Plauen e.V., das vom 30.07. bis 05.08.06 in Weischlitz stattfindet. Beide werden aus dem Interreg III A - Kleinprojektefonds der EUREGIO EGRENSIS AG Vogtland/Westerzgebirge e.V. gefördert.
Besonders hervorzuheben ist der Hospitationsaufenthalt der tschechischen Praktikantin Olga Zahrádnícková in der Jugendherberge Taltitz bei Plauen. Die Wirtschaftsstudentin, die sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich in der deutsch-tschechischen Jugendarbeit engagiert, nimmt an dem Programm "Voneinander lernen" von TANDEM Regensburg (Koordinationszentrum für deutsch-tschechischen Jugendaustausch) teil, das einen vom 17.07.-12.08. dauernden Hospitationsaufenthalt in der Jugendherberge Taltitz finanziert. Im Rahmen des Aufenthaltes betreut Frau Zahradnícková eine tschechische Besuchergruppe, die derzeit in der Jugendherberge Taltitz eine Ferienfreizeit verbringt und informiert sich in der EUREGIO EGRENSIS über EU-Förderung für grenzüberschreitende deutsch-tschechische Zusammenarbeit.
Frau Zahradnícková und Frau Fink, die Leiterin der Jugendherberge Taltitz, berichteten den Ausschussmitgliedern praxisnah über ihre Erfahrungen mit Beantragung und Umsetzung des Hospitationsaufenthaltes.
Kontakt: 03741-214-3653; http://www.euregioegrensis.de;http://www.tandem-org.de
Bild zur Nachricht

Copyright © 2006 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!