07.05.2001
Mathe-Asse trafen sich in Annaberg-Buchholz
(DTPA/MT) ANNABERG-BUCHHOLZ: Mathe-Asse aus Tschechien, Oberfranken, Thüringen und Sachsen haben am 4. und 5. Mai in Annaberg-Buchholz zwei ereignisreiche Tage verbracht. Die Stadt von Adam Ries war Gastgeber für den Länderwettbewerb der Nachwuchsmathematiker, dem der Rechenmeister seinen Namen gab. Bei der 3. Stufe des Adam-Ries-Wettbewerbs mussten die besten 10 Denker der beteiligten Regionen antreten. Doch nicht nur Rechnen stand auf dem Programm. Die Schüler besuchten auch gemeinsam Sehenswürdigkeiten und konnten sich im Naturschutzzentrum Dörfel näher kennen lernen. Die Veranstalter sorgten für gute Arbeits- und Wohlfühlbedingungen. Im Rahmen der Zusammenarbeit der Euroregionen waren auch Schüler aus Tschechien am Start.
Der Mathematik-Länderwettbewerb des Adam-Ries-Bundes wurde in diesem Jahr zum 10. Mal durchgeführt.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!