07.07.2006
Grenzenloser Mal- und Zeichenwettbewerb
(DTPA/MT) MILTITZ/ LESNICA: Der im Vorfeld des 9. Sächsischen Landeserntedankfestes ausgelobte Mal- und Zeichenwettbewerb "Hier hab’ ich Freunde – Bilder zwischen Wald und Flur" richtet sich an Kinder und Jugendliche aus Sachsen, Tschechien und Polen.
Dass in Polen gern gemalt und gezeichnet wird, zeigte sich beispielsweise im polnischen Lesnica (Leschnitz). Hier erfuhr man von dem Wettbewerb und beteiligte sich mit großer Freude an ihm. Die Freude lag auch ganz auf der Seite von Generalkonsul Dr. Helmut Schöps, Leiter des deutschen Generalkonsulates in Wroclaw (Breslau), und Dr. Fritz Hähle, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Sächsischen Landtag. Sie waren vor Kurzem im Rahmen eines Besuches der Arbeitsgruppe "Regionale Zusammenarbeit" der sächsischen CDU-Landtagsfraktion in Lesnica zu Gast. Hubert Kurzal, Bürgermeister von Lesnica, überreichte ihnen Zeichnungen von Kindern der Stadt und Gemeinde und bat sie, die Bilder weiterzuleiten.
Einsendeschluss für den Wettbewerb ist der 18. August 2006. Die Werke sollten auf der Rückseite mit Namen, Anschrift und Alter sowie Titel versehen sein und können an folgende Adressen geschickt werden: Sächsisches Landeskuratorium Ländlicher Raum e.V., Kurze Straße 8, 01920 Nebelschütz OT Miltitz.
Die schönsten Einsendungen werden prämiert. (Bildquelle: Sächsisches Landeskuratorium Ländlicher Raum)
Bild zur Nachricht

Copyright © 2006 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!