30.05.2006
Tschechischer Sattelzug umgekippt
(DTPA/MT) BAD BRAMBACH: Auf der B 92 ist am Montagabend (29.05.) in der Nähe des Grenzübergangs Schönberg ein tschechischer Sattelzug umgekippt.
Zirka 600 Meter nach dem Abzweig Oberbrambach hatte der 34-jährige Brummifahrer eine Gefällstrecke mit einer sich anschließenden Linkskurve zu durchfahren. Infolge unangepasster Geschwindigkeit im Kurvenbereich kippte der Sattelzug auf die rechte Fahrzeugseite und blieb halb auf dem in Richtung Adorf führenden Fahrstreifen liegen.
Es entstand Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro, Personen wurden nicht verletzt. Der Verkehr wurde wechselseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Ab 0:50 Uhr war die B 92 wieder ungehindert befahrbar.

Copyright © 2006 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!