22.05.2006
Junge Gewerkschafter entwickeln Projekt
(DTPA/AB) DRESDEN: Auf Einladung der DGB Jugend Sachsen haben sich 22 Jugendliche der DGB-Gewerkschaften in Sachsen, der NSZZ Solidarnosc aus Jelenia Gora und des Jugendrates der CMKOS aus Tschechien getroffen. Vom 19. bis zum 21. Mai 2006 entwickelten die jungen Gewerkschafter in Maxicky gemeinsame Projekte mit dem Ziel Jugendliche, Auszubildende und junge Arbeitnehmer über die Lebens- und Arbeitsbedingungen im Grenzraum zu informieren. Die Projekte sollen ab Herbst dieses Jahrs realisiert werden. Neben der Projektentwicklung stand die Erschließung von Fördermitteln in den drei Ländern im Vordergrund. Die Veranstaltung wurde vom Interregionalen Gewerkschaftsrat Elbe-Neiße mit veranstaltet und von der Friedrich-Ebert-Stiftung Warschau gefördert.

Copyright © 2006 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!