18.05.2006
Metal Workshop für Jugendliche
(DTPA/MTL) PASSAU: Harte Klänge, klare Message - Europa wächst zusammen! Vom 11. bis zum 17. Juni haben junge Musiker aus Deutschland und Tschechien die Möglichkeit, mit Gleichgesinnten zu musizieren und ihre Fähigkeiten in Songwriting und Tontechnik auszubauen.
Das Wildniscamp am Falkenstein, wo der einwöchige Workshop stattfinden wird, bietet durch seine Abgelegenheit die perfekte Atmosphäre für kreatives Texten und harte Riffs. Umgeben von Wildnis sollen nationale Unterschiede der Teilnehmer sowie sprachliche Barrieren mit Hilfe der Musik in den Hintergrund rücken.
Improvisation, Songwriting und die Umsetzung individueller Ideen innerhalb einer Band sind die musikalischen Ziele des Workcamps. Außerdem bietet ein professioneller Tontechniker eine Einführung am Mischpult.
„Heavy Gates“ ist nur eines der facettenreichen Jugendprojekte, die die United Scene Group e.V. auch dieses Jahr wieder veranstaltet. Neben dem Metal Workshop wird es diesen Sommer eine internationale Theater Akademie, einen Percussion Workshop, ein Hip Hop Camp sowie mehrere Filmprojekte geben.
Wer Interesse bekommen hat und an einem der Projekte teilnehmen will, findet auf der Homepage der USG (http://www.usg-online.de) weitere Infos und online Anmeldeformulare. Der Metal Workshop „Heavy Gates“ steht Jugendlichen aus Deutschland und Tschechien ab 16 Jahren offen. Voraussetzung ist mindestens ein Jahr Erfahrung am Instrument (bzw. im Gesang). Teilnehmergebühr (inklusive Unterkunft und Verpflegung): 59 Euro.
Das Projekt findet im rahmen des INTERREG Programms „Junge Impulse“ statt und wird außerdem unterstützt durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Copyright © 2006 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!