06.05.2006
Glasgalerie Hittfeld bekommt GRATIAS AGIT 2006
(DTPA/MTL) PRAG: Der tschechische Außenminister Cyril Svoboda zeichnete am 4. Mai in Prag die Glasgalerie Hittfeld mit dem Preis GRATIAS AGIT 2006 aus. Damit ehrte Minister Svoboda die Aktivitäten der Glasgalerie bei der Präsentation der tschechischen Glaskunst nicht nur in Deutschland, sondern weltweit.
Den Preis konnte Minister Svoboda bei der feierlichen Zeremonie im Prager Czernin-Palast, dem Sitz des tschechischen Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten, der Gründerin der Glasgalerie Frau Eliska Stölting überreichen.
Glasgalerie Hittfeld gehört zu den 22 Persönlichkeiten und Organisationen, die diesjährig mit dem Preis ausgezeichnet wurden. Unter den Preisträgern 2006 waren unter anderem die in der Tschechoslowakei geborene Ex-US-Außenministerin Madeleine Albright, Tomas Kosta, Herausgeber und Publizist, Tomas Spidlik, Erzbischof, Philosoph und Schriftsteller oder Katerina Neumanova, die Olympia-Siegerin im Ski-Langlauf.
Der Preis GRATIAS AGIT wird jährlich von dem Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Tschechischen Republik an die Persönlichkeiten und Organisationen verliehen, die sich wesentlich um den guten Ruf der Tschechischen Republik im Ausland einsetzen.
(Bildquelle: Botschaft der Tschechischen Republik/ Jindrich Rambousek, MZV CR)
Bild zur Nachricht

Copyright © 2006 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!