06.04.2006
Vollversammlung der Euroregion Erzgebirge (CZ)
(DTPA/MT) MOST: Am 31. 03. fand in Most die Vollversammlung des tschechischen Teils der Euroregion Erzgebirge statt. Nach dem plötzlichen Tod des Vorsitzenden des Vereins Ing. Jiří Leitner wurde die Versammlung von der neuen Vorsitzenden Dr. Hana Jeníčková geleitet. Als neuer Ratsherr wurde Ing. Škapa, Bürgermeister von Jirkov gewählt.
Außerdem wurde der Jahresbericht 2005 sowie der Haushalt für das Jahr 2006 in der Höhe von 5.140.000 Kronen verabschiedet.
Für dieses Jahr wurden folgende Hauptaufgaben festgelegt: gemeinsame Verwaltung des Kleinprojektsfonds; Vorbereitung des Zieles 3, das die Initiative Interreg III A 2007 ersetzt; mediale Zusammenarbeit; Verkehrsinfrastruktur; Montanregion Erzgebirge; Umwelt und Abfallwirtschaft; Koordinierung der Entwicklung der gemeinsamen Grenzregion.

Bild: Dr. Hana Jeníčková, Vorsitzende des tschechischen Teils der Euroregion trägt den Jahresbericht vor (Quelle: Euroregion Erzgebirge).
Bild zur Nachricht

Copyright © 2006 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!