15.05.2000
Havel beendet Staatsbesuch in Deutschland
(DTPA) MÜNCHEN/PRAG: Am Freitag Abend ist der tschechische Präsident Vaclav Havel von seiner ersten Staatsvisite in Deutschland zurückgekehrt. Themen waren unter anderem der EU-Beitritt Tschechiens sowie die bilaterale Beziehungen. Zum Abschluss des viertägigen Besuchs traf Havel in Regensburg mit dem bayrischen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber zusammen. Im Anschluss diskutierte der Staatspräsident mit Studenten der Regensburger Universität über das Verhältnis beider Länder. Zuvor hatte der tschechische Gast mit Bundespräsident Johannes Rau und Bundeskanzler Gerhard Schröder in Berlin gesprochen.
Tschechische Medien werteten Havels Deutschland-Besuch überwiegend positiv.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!