20.04.2001
Projekttage deutscher und tschechischer Schüler
(DTPA/MT) BREITENBRUNN: Schüler aus dem tschechischen Touzim waren während der Osterferien vier Tage in Breitenbrunn zu Gast. Seit mehr als 25 Jahren besteht zwischen der Mittelschule Breitenbrunn und der Schule in Touzim eine enge Schulpartnerschaft. Neben jährlichen Sommerlagern werden auch regelmäßig gemeinsame Schulprojekt durchgeführt.
Beim jüngsten Projekt waren die künstlerischen Fähigkeiten gefragt. Die rund 20 beteiligten Schüler trafen sich zu einem Zeichenlager. Dabei ging es um Motive aus dem Bereich Sport. Nach Absprache mit Breitenbrunns Bürgermeister Ralf Fischer sollte eine künstlerische Arbeit für die in Breitenbrunn neu entstehende Turnhalle geschaffen werden. Ideenreich sowie mit viel Fleiß und Geschick sind an den vier Projekttagen Wandreliefs aus Ton geschaffen worden.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!