11.03.2006
Hrubesch: Partie gegen Tschechien ist wichtig
(DTPA/MT) AUE: In zehn Spielen hat die deutsche U 19-Nationalmannschaft erst zwei Mal verloren. Das Spiel gegen die Tschechische Republik in Aue am 14. März ist der letzte Test für die Mannschaft von Horst Hrubesch vor der zweiten Runde der EM-Qualifikation. Im Interview mit www.dfb.de sagt der Europameister von 1980 über das Spiel gegen die Tschechische Republik: „Die Partie ist eminent wichtig für uns. Schließlich ist es das letzte Vorbereitungsspiel auf die zweite Runde der EM-Qualifikation. Wir haben die Tschechische Republik ausgewählt, weil ihr Stil am ehesten dem unserer Gruppengegner entspricht. Außerdem will ich noch einmal meinen kompletten Kader beisammen haben. Da können wir noch einige taktische Maßnahmen trainieren und im Bereich der Standardsituationen arbeiten.“
Über die tschechische Mannschaft sagt Hrubesch: „Die Tschechen sind für die zweite Runde gesetzt. Man sieht also, dass sie in den vergangenen Jahren gute Arbeit geleistet haben. Ich wünsche mir, dass meine Spieler die Leistungen der ersten Quali-Runde bestätigen und ihre gute Stimmung auf dem Platz in ihr Spiel übertragen können.“ (Bildquelle: www.dfb.de)
Bild zur Nachricht

Copyright © 2006 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!