03.03.2006
Workshop zu Energiegewinnung aus Biomasse
(DTPA/FM) ANNABERG-BUCHHOLZ: Am 3. und 4. März trafen sich in Annaberg-Buchholz Energie-Experten zu einem Workshop, um über die Möglichkeiten und Grenzen der Nutzung von Biomasse auszutauschen. Die Preise für Erdöl und Erdgas werden immer höher und die durch Klimaveränderungen bedingten meteorologischen Ereignisse immer häufiger. Die Nutzung alternativer Energiequellen wird darum immer interessanter. Beim Workshop waren deshalb nicht nur Experten aus Deutschland anwesend, sondern auch aus Polen, Tschechien, Österreich und Slowenien.
Auch für den Landkreis Annaberg ist die Energiegewinnung aus Biomasse sehr interessant, denn 45% seiner Fläche sind mit Wald bedeckt. Selbst größere Wohngebiete könnten mit Biomasse beheizt werden. Am Ende des Projektes „Regio Sustain“ wollen die Experten zum Thema ein Handbuch vorlegen.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2006 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!