09.02.2006
Literaturwettbewerb: Einsendeschluss am 19.02.
(DTPA/MTL) ENGERWITZDORF: Der grenzüberschreitende Literaturwettbewerb sprichcode³:dilna slov geht in die Endrunde. Die drei Regionen um die deutsch-tschechisch-österreichische Grenze arbeiten zusammen, um Texte von jungen Menschen zu sammeln und ihnen eine Plattform für ihre literarischen Werke zu bieten, die keine Grenzen kennt. Viele emotionale, gefühlvolle und spannende Beiträge sind bereits eingegangen. Die Gewinner werden durch den Schirmherrn des Projektes, dem Regierungspräsidenten des Bezirks Niederbayern ausgezeichnet. Es gibt Geldpreise im Wert von 7.400 Euro und außerdem viele weitere Sachpreise.
Vor der großen Abschlussveranstaltung am 26.04.06 in Passau bietet die United Scene Group D-CZ-A e.V. einen Workshop an. Die Wettbewerbsteilnehmer sind eingeladen zu einem kostenlosen sprichcode-workshop vom 10.-14. April, in der sich die jungen Texter und Schriftstellerinnen aus dem ganzen Dreiländereck untereinander kennen lernen sollen. Professionelle Tipps und Unterstützung zum Texten und Vortragen kommen dabei von freien Regisseuren, Filmemachern und Schriftstellern. Der Veranstaltungsort ist das Freilichtmuseum in Finsterau am Tanzerhof.
Das Seminar richtet sich vor allem an die Teilnehmer des Literaturwettbewerbs „Sprichcode“ und dient als Vorbereitung für die Abschlussveranstaltung des Wettbewerbs. Externe Teilnehmer im Alter von 16 – 20 Jahren sind jedoch ebenfalls herzlich willkommen.
Gefördert wird das Projekt durch das Regionalförderprogramm INTERREG III A, durch die Städte Leonding, Budweis und Passau, die Regierung von Niederbayern, dem Land Oberösterreich und dem Kreis Südböhmen.
Weitere Infos über „Sprichcode³:dilna slov: http://www.bsm-party.de /> Infos zur Arbeit und den aktuellen Veranstaltungen der United Scene Group (USG): http://www.united-scene-group.net

Copyright © 2006 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!