01.02.2006
Dickes Lob für „Euroregionen“ vom Euro
(DTPA/MT/MB) MARKTREDWITZ: „Ein dickes Lob erhielten die so genannten ‚Euroregionen‘ oder ‚Euregios‘ vom Europäischen Parlament“, freut sich die Arbeitsgemeinschaft Bayern e.V. der EUREGIO EGRENSIS. Die Euroregionen hätten entscheidend dazu beigetragen, Grenzen in Europa zu überwinden, gut nachbarschaftliche Beziehungen aufzubauen, Menschen von beiden Seiten der Grenze zusammenzubringen und durch die Zusammenarbeit auf kommunaler und regionaler Ebene über Staatsgrenzen hinweg Vorurteile abzubauen. Deshalb fordert das Parlament die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union sogar ausdrücklich auf, den Einsatz der Euroregionen zu fördern. Eine der angesprochenen mehr als siebzig grenzüberschreitenden Regionen in Europa ist die EUREGIO EGRENSIS als Organisation für den bayerisch-sächsisch/thüringisch-böhmischen Grenzraum.
In dem vom Parlamentsausschuss für regionale Entwicklung verabschiedeten „Bericht über die Rolle der 'Euroregionen' bei der Entwicklung der Regionalpolitik“ heißt es weiter, dass die grenzübergreifende Zusammenarbeit „für die europäische Integration von grundlegender Bedeutung ist“. Euroregionen erfüllten als „Drehscheibe“ wichtige Aufgaben als Anlaufstelle für Bürger und Institutionen, als Zentralstelle für gemeinsame Werte, Ziele und Strategien, als treibende Kraft für die Lösung grenzübergreifender Probleme sowie als Sprachrohr für grenzüberschreitende Fragen. Das EU-Parlament hält es deshalb für besonders wichtig, dass die Euroregionen auch künftig die Möglichkeit haben, lokale Begegnungsprojekte mit Austausch nachbarschaftlicher Kontakte und andere „Mikroprojekte“ im Rahmen der Strukturfonds finanziell zu fördern, so wie dies bisher mit dem EU-Programm Interreg der Fall ist.
Erfreut über diesen Bericht zeigte sich die Präsidentin der EUREGIO EGRENSIS Arbeitsgemeinschaft Bayern, Oberbürgermeisterin Dr. Birgit Seelbinder: „Es ist sehr ermutigend, dass unsere Arbeit hier in den Regionen ein so positives Echo im fernen Brüssel findet!“

Copyright © 2006 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!