31.01.2006
Kulturnahe Reisen zwischen Moldau und Masuren
(DTPA/MT) REGENSBURG: In Kooperation mit dem Evangelischen Bildungswerk Regensburg bietet "Begegnung mit Böhmen" seit 1990 Kultur- und Aktivreisen in östlichen Nachbargebieten an. Beispiele sind Themen- und Städtereisen wie "Prager Avantgarde" (Gewinner der Goldenen Palme 2005 von GEO SAISON), Radreisen und ‚LiteraTouren' von Südmähren bis Masuren, Skilanglauftouren im Böhmerwald und Riesengebirge, Kulturwanderungen in den Beskiden und in der Hohen Tatra oder Entdeckungsreisen durch das "Klösterreich entlang der Donau".
Im Winter starten jeden Samstag Skilanglauftouren, vom Frühjahr bis Herbst dann Aktivreisen (Radeln, Wandern, Kanu, Eltern-Kind) und Themenreisen (Literatur, Musik, Architektur, Geschichte) durch unentdeckte ‚Böhmische' Dörfer, Städte und Landschaften. Markenzeichen sind neben familiären Unterkünften und landesnaher Fortbewegung (oft öffentliche Verkehrsmittel) vor allem kleine Reisegruppen (meist 10 - 15 Personen) und kompetente, begeisternde Begleiter, die den Blick auf unterhaltsame und spannende Details besonders auch abseits der touristischen Highlights lenken.
Die Kosten der meist achttägigen, geführten Reisen betragen mit Halbpension im Doppelzimmer mit Du/WC zwischen 490 € und 840 €.
Den Katalog gibt es bei: "Begegnung mit Böhmen", Dechbettener Str. 47b, 93049 Regensburg; Tel: 0941-260-80; Fax: -81. E-mail: info@boehmen-reisen.de,
Internet: http://www.boehmen-reisen.de.

Copyright © 2006 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!