07.05.2000
Samtene Revolution steht ganz vorn
(DTPA) PRAG: Das für die tschechische Nation bedeutendste Ereignis seit dem Ende des Ersten Weltkriegs ist die "Samtene Revolution". Dies ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts IVVM, die am Mittwoch veröffentlicht wurde. 22 Prozent der Befragten halten die Ereignisse von 1989 am bedeutsamsten, während sich je 13 Prozent für das Ende des Zweiten Weltkriegs beziehungsweise die Gründung der Tschechoslowakei im Jahre 1918 aussprachen.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!