05.05.2000
Koordinierungsrat mit neuen Aufgaben
(DTPA) PRAG: Der Koordinierungsrat des tschechisch-deutschen Diskussionsforums hat neue Mitglieder. Neben Vaclav Pavlicek, Professor für Verfassungsrecht an der Prager Karlsuniversität, wurde auch Berthold Kohler, vormals Prag-Korrespondent und jetzt Mitherausgeber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, in den Rat aufgenommen. Insgesamt umfasst das Forum vierzig Mitglieder. Laut Sprecher des tschechischen Außenministeriums, Ales Pospisil, sehe der Rat nun vor allem seine Aufgabe darin, Gegenwart und Zukunft der deutsch-tschechischen Beziehungen zu unterstützen, berichten tschechische Medien. "Die Mehrheit der Politiker und auch wir Diplomaten sehen unsere Beziehungen mit Deutschland auf ihrem historisch besten Stand. Das grundlegende Ziel des Koordinierungsrates ist es, diese nicht anzuzweifelnde Realität in das Denken von Tschechen und Deutschen zu übertragen", sagte Pospisil.

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!