27.12.2005
Europawoche 2006 in Sachsen
(MT) DRESDEN: Der Freistaat Sachsen beteiligt sich mit zahlreichen Veranstaltungen an der 12. Europawoche, die in der Zeit vom 5. bis 14. Mai 2006 bundesweit stattfindet. Die Bürger haben dann die Möglichkeit, sich im Rahmen zahlreicher Veranstaltungen über aktuelle Themen der Europapolitik, wie beispielsweise die Reform der Europäischen Union, ihren Finanzrahmen für den Zeitraum 2007-2013 sowie die Chancen einer EU-Verfassung zu informieren und anregende Gespräche und Diskussionen zu führen.
Die Sächsische Staatskanzlei ruft alle Interessenten und Multiplikatoren, die sich für die Vermittlung des Europagedankens einsetzen, auf, sich aktiv mit Veranstaltungen und Projekten an der Europawoche zu beteiligen.
Anmeldeschluss ist der 28. Februar 2006. Interessenten erhalten nähere Informationen auf der Internetseite www.europa.sachsen.de oder in der Sächsischen Staatskanzlei bei Bernd Merzdorf (Tel.: 0351-5641382, Fax: 0351-5641389, E-mail: bernd.merzdorf@dd.sk.sachsen.de).

Copyright © 2005 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!