05.04.2001
Neue große Tageszeitung in Tschechien
(DTPA/DH) PRAG: Ende April soll in Tschechien eine neue, landesweite Tageszeitung mit dem Namen "Super" erscheinen. Die Zeitung sei als Nachrichtenblatt mit Elementen des Boulevardjournalismus konzipiert, berichteten tschechische Medien. Herausgegeben wird das Blatt von der Gesellschaft "e-Media", deren drei Vorstandsmitglieder auch in den Organen der Gruppe "EPIC" vertreten sind. Die "EPIC Holding" ist Bestandteil einer Beratungs- und Investitions-Gruppe in Wien.
In Tschechien leistet "EPIC" vor allem Beratungs-Dienste im Investitions- und Finanzbereich, der Eigentums-Verwaltung und der Broker-Dienstleistungen. Nach Auffassung des Chefredakteurs von "Super", Petr Stepanek, rechne man mit einer täglichen Auflage von 200.000 Stück, wobei die Zeitung jeden Tag, einschließlich Samstag und Sonntag, erscheinen soll. Zielgruppe seien Leser mit durchschnittlicher Bildung und durchschnittlichem Einkommen, hieß es.
„Super“ wird damit die achte überregionale Tageszeitung in der Tschechischen Republik sein.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!