17.11.2005
Skiwandern im Böhmerwald
(DTPA/MT) REGENSBURG: Skitouren im Böhmerwald bietet der Tschechien-Spezialist "Begegnung mit Böhmen" zusammen mit dem Evangelischen Bildungswerk Regensburg an. Als Ausgangspunkte stehen die höchstgelegene Pension des Böhmerwaldes (1.100 m ü. NN), ein ehemaliges Forsthaus, oder ein 3-Sterne-Hotel im Bergdorf Modrava zur Auswahl. Direkt vor den Häusern führen die Loipen auf einsamen malerischen Schneespuren in fünf Richtungen - durch stillen Hochwald, entlang romantischer Bäche, durch verschwundene ehemalige Dörfer: zur Moldauquelle, zur Vydra-Schlucht, ins Madermoorland, entlang dem Rachelbach.
Mit von der Partie sind jeweils zwei hochkompetente einheimische Begleiter, die viel und gerne zu ihrem Land erzählen können. Die Skiwanderer gehen in mindestens zwei Gruppen, sehr gemütlich oder ein wenig sportlich, 4 bis 6 Gehstunden am Tag. Bei 5 Reiseterminen gibt es zusätzlich eine Gruppe für Anfänger. Immer ist in der Wochenmitte ein Pausentag mit einem Kulturausflug durch den Böhmerwald möglich.
Ende Dezember bis Mitte März 2006 beginnen jeden Samstag Reisen. Die Kosten für 7 Übernachtungen mit Halbpension im Doppelzimmer mit Du/WC betragen pro Woche 525 €.
Infos und Prospekte bei: "Begegnung mit Böhmen", Dechbettener Str. 47b, 93049 Regensburg; Tel: 0941-26080; Fax: -26081. Oder unter www.boehmen-reisen.de.

Copyright © 2005 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!