28.04.2000
Neue zweisprachige Zeitschrift auf dem Markt
(DTPA) PRAG: In der tschechischen Hauptstadt ist vor wenigen Tagen eine neue tschechisch-deutsche Zeitschrift erschienen. Die derzeit zweimonatlich erscheinende "Deutsch-Tschechische Zeitung BOHEMIA" geht aus der "Deutsch-Tschechischen Zeitung" hervor. Diese war im Januar erstmals erschienen. BOHEMIA ist derzeit in Tschechien am Kiosk erhältlich, in Deutschland und Österreich derzeit nur über Abo. Herausgeber René Weinhold sagte gegenüber der DTPA, dass die Zeitung in absehbarer Zeit als Monatszeitung erscheinen soll. Die Zeitung will sich nach Angaben des Herausgebers hauptsächlich auf die deutsch-tschechisch Beziehungen konzentrieren.
Die Zeitschrift im Zeitungsformat wurde unter dem Titel "Deutsch-Tschechische Zeitung" schon im Jahre 1996 in Berlin gegründet, später kurzzeitig eingestellt und in diesem Jahr in Prag neu herausgegeben.

(Kontakt: Bohemia: Deutsch-TschechischeZeitung@bigfoot.de)

Copyright © 2000 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!