30.03.2001
Tschechische Telekom kündigt 2.500 Mitarbeitern
(DTPA/DH) PRAG: Die Tschechische Telekom (Cesky Telecom) will noch in diesem Jahr ca. 2.500 Mitarbeiter entlassen. Darunter sollen sich auch 1.300 Angestellte der Generaldirektion befinden, denen bereits zum 1. April gekündigt werde, teilte der Generaldirektor des Telekommunikationsunternehmens Premysl Klima gestern auf einer Pressekonferenz in Prag mit. Bereits im letzten Jahr habe das Unternehmen die Anzahl seiner Arbeitnehmer um 14 Prozent reduzierten müssen.
Ceský Telecom beschäftigt derzeit landesweit insgesamt 17.300 Mitarbeiter. Das Unternehmen ist noch nicht Wettbewerbsfähig und verlangt durch seine Monopolstellung von den Kunden weitaus höhere Preise als vergleichsweise im westlichen Ausland.

Copyright © 2001 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!