03.11.2005
Abwechslungsreiches und schräges Programm
(DTPA/MT) PRAG: Das Festival Pragomania im Rahmen der Tschechischen Kulturtage wartet am kommenden Wochenende mit einigen Highlights auf. Es kommen junge tschechische Musiker nach Dresden, um zusammen mit ihren deutschen Kollegen ihr Talent zu beweisen. Den Auftakt machen am heutigen Abend (3.11.) die Skakapelle Drunken Boomerang aus Prag und die Dresdner Rocker vom Crunch Head Club in Club Aquarium. Morgen (4.11.) sind viele verschiedene Stilrichtungen zu erleben: zur Industrialnacht kommen mit Vladimir Hirsch und VO.I.D. die creme de la creme der Industrialszene aus Prag in die Dresdner Sprungschanze. Im Musikklub Tante Ju spielt die tschechoamerikanische HipHop-Formation Cherry Hill die Fans von TM Stevens warm, während im Pirnaer Klub "Hanno" zum Cannabeat die Prager Kapelle Vertigo mit den Dresdner Skaprifischern einen heißen Abend ganz im Zeichen des Ska abliefern.
Der Samstag (5.11.) wartet mit einem Partyhighlight auf. Die slowakische Band Chikiliki Tu-A macht sich auf den 500km weiten Weg von Presov nach Dresden, um einmal mehr ihre Qualität zu beweisen. Das Trio hatte zuletzt im Schloß Nickern beim Festival "Radio Moskau" mit ihrem schärgen Programm für Aufsehen gesorgt, die anwesenden Musikmanager aus ganz Osteuropa waren so begeistert, dass Chikiliki Tu-A unter anderem nun auch in St. Petersburg zu sehen sein werden. Im neuen Dresdner Club Sputnik werden Chikiliki Tu-A das Publikum mit ihrer Party-Brass-Musik erneut zum Toben bringen.
Am Sonntag (6.11.) geht es dann ruhiger zu beim Pragomania-Festival. In der Neustadtkneipe Mondfisch liest Burkhardt Förster aus dem Buch "Die Apotheke zur Schwarzen Madonna" von Ladislaw Pechacek. Selbst eingefleischte Tatort-Fans können getrost den gewohnten Fernsehabend sausen lassen und im Mondfisch nicht minder spannenden Geschichten lauschen. Dazu gibt es moderne tschechische Musik.
Die beliebte Partyreihe Mondaymania im Klub Neue Mensa lockt am Montag (7.11.) nicht nur mit 500 Litern Freibier wieder ihre Fans, sondern auch mit einem erstmaligen deutsch-tschechischen DJ-Duo. Der Dresdner DJ Cyberpunk (Flower Power, Nachtcantine) und der tschechische DJ Kim Young Su (Music Circus Usti n.L.) legen gemeinsam auf und befeiern das Foyer des "Studenten-Freßwürfels".
Pragomania geht nächste Woche (10.-13.11.) in seine dritte und letzte Runde. Mehr dazu später.
Infos: www.pragomania.com

Copyright © 2005 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!