29.10.2005
Milbradt reist nach Prag
(DTPA/MT) DRESDEN: Der sächsische Ministerpräsident Georg Milbradt wird Anfang November nach Tschechien reisen. Am 1. November trifft sich Milbradt in Prag mit tschechischen Unternehmern und Vertretern sächsischer Firmen, die in der Tschechischen Republik tätig sind.
Am 2. November kommt der Ministerpräsident im Rahmen seines ganztägigen Aufenthalts in Prag unter anderem mit dem Premierminister der Tschechischen Republik, Jiri Paroubek, zu einem Gespräch zusammen. Im Anschluss daran findet auf Einladung des tschechischen Außenministers, Cyril Svoboda, ein Abendessen statt.

Copyright © 2005 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!