30.10.2005
Neues Tschechisch-Lernbuch für Kinder
(DTPA/sf) GÖRLITZ: Ein Tschechisch-Lernbuch für Kinder von Ludmila Kváèová (CZ-Krupka) und Therese Reinel (D-Zittau) (Herausgeber: Euro-Schulen gemeinnützige Gesellschaft für berufliche Bildung und Beschäftigung Sachsen mbH, Niederlassung Görlitz; ISBN: 3-929744-17-1) ist neu auf dem Markt.
Hauptfigur des Buches ist Honza, der den Kindern spielerisch eine bunte Ideenwelt der tschechischen Sprache öffnet. Aufgebaut in acht Lektionen, zielt das Lernbuch auf den Alltagswortschatz der Kinder ab. Die Autorinnen haben dabei bewusst Themen gewählt, die der kindlichen Kommunikation entsprechen und die es dadurch deutschen Kindern ermöglichen mit ihren tschechischen Freunden gemeinsam zu spielen, zu malen oder zu singen.
Das Buch richtet sich an Erzieherinnen und interessierte Eltern gleichermaßen. Mit Hilfe von Spielen, Kinderliedern, Reimen und Geschichten bietet es, Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren die Möglichkeit Tschechisch zu lernen.
Die Buchpräsentation ist am 03.11.2005 um 14:00 Uhr im Jugendhaus Wartburg in Görlitz.
„Hrátky s èeštinou – Wir spielen Tschechisch“ wird vom Deutsch-Tschechichen Zukunftsfonds gefördert und ist in Zusammenarbeit mit der PONTES-Werkstatt „Nachbarschaft und Sprache“ entstanden.
Informationen zum Buch: bei den Euro-Schulen Görlitz unter Tel.: 03581/ 7646-0.

Copyright © 2005 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!