17.10.2005
Projekttag Sachsen-Polen-Tschechien in Chemnitz
(DTPA/MT) CHEMNITZ: Ein interregionaler Projekttag Sachsen-Polen-Tschechien im Rahmen des EU-Projekts I2-Net findet unter Federführung der Wirtschaftsförderung Sachsen GmbH am Mittwoch, 19. Oktober im Industriemuseum Chemnitz statt. Netzwerkvertreter aus den drei Nachbarländern wollen Kooperationsaktivitäten untereinander ausloten. Das EU-Projekt I2-Net dient der Kooperationsanbahnung für kleine und mittlere Unternehmen in europäischen Grenzregionen. In Workshops stellen sich Cluster und Netzwerke aus den Ländern vor.
Die Veranstaltung dauert von 9.30 bis etwa 16 Uhr. Interessenten können sich bei der WFS anmelden. WFS-Ansprechpartner: Dr. Thomas Richter, Ruf 0351-2138 152, thomas.richter@wfs.saxony.de

Copyright © 2005 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!