13.10.2005
Winterzeit an Grenzübergängen für Wanderer
(MT) OBERWIESENTHAL: Deutsch- tschechische Grenzübergänge für Wanderer haben im Winterhalbjahr andere Öffnungszeiten als in der warmen Jahreszeit. Darauf hat die Bundespolizei in Oberwiesenthal aufmerksam gemacht.
So sind zum Beispiel die Grenzübergänge Jöhstadt – Krystofovy Hamry und Jöhstadt – Cerny Potok vom 1. Oktober bis 31. März nur noch von 8 bis 22 Uhr geöffnet oder Tellerhäuser – Hubertky nur noch von 8 bis 18 Uhr geöffnet.
An jedem grenzüberschreitenden Wanderweg steht eine Informationstafel mit den Öffnungszeiten. Die Bundespolizeiinspektion Oberwiesenthal bittet, diese zu beachten, um unter anderem Verstöße gegen das Passgesetz zu vermeiden.
Bild zur Nachricht

Copyright © 2005 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!