11.10.2005
Gleisbau zwischen Cranzahl und Bärenstein
(DTPA/MT) LEIPZIG/ BÄRENSTEIN: Vom 10. Oktober bis 4. November 2005 werden umfangreiche Sanierungsarbeiten an den Gleisen zwischen Cranzahl und Bärenstein sowie im Bahnhof Cranzahl durchgeführt. Dabei wird der gesamte Streckenabschnitt für eine Geschwindigkeit von 60 km/h ausgebaut und die Entwässerung sowie Schneezäune entlang der Strecke instandgesetzt.
In dieser Zeit verkehren zwischen Cranzahl und Bärenstein sowie in der Gegenrichtung alle Züge im Schienenersatzverkehr. Von den Einschränkungen betroffen ist die RegionalBahn-Linie Chemnitz-Flöha-Bärenstein. Der grenzüberschreitende Verkehr in Richtung Tschechien mit Umstieg in Bärenstein ist während der Baumaßnahme gewährleistet.

Copyright © 2005 by KabelJournal GmbH Beierfeld. Alle Rechte vorbehalten.
Eine Haftung für die Richtigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden!